Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartGesund im HerbstHerbst: Freizeittipps

Gesund in den Herbst: Freizeittipps

Gesund in den Herbst: FreizeittippsEs herrscht Nieselregen, der Himmel ist grau und die Tage werden kürzer. Während man im Sommer noch ein kühlendes Eis in der Hand hielt, greift man nun eher zu einer Tasse warmen Kakao. Und statt Sandalen sind inzwischen eher flauschige Stiefel angesagt. Der Sommer hat sich also verabschiedet und viele seufzen beim Gedanken an die kalte Jahreszeit. Und während der Sommer zahlreiche Freizeitmöglichkeiten bietet, scheinen die kalten Monate eher zum Faulenzen auf der Couch einzuladen. Man versteckt sich zu Hause und entspannt mit einem Buch – dort wo es warm ist und die Ansteckungsgefahr am niedrigsten scheint. Doch das muss nicht sein! Gerade der Herbst bietet eine bunte Palette an Freizeitaktivitäten, die gleichzeitig auch gesund für Körper und Geist sind.

Einen Drachen steigen lassen

Auf dem Weg zur Arbeit ist der kalte Wind eher lästig. Aber die frischen Windstöße sollten genutzt werden: Warum nicht mal wieder den Drachen steigen lassen? Also los! Bunte Drachen gibt es überall zu kaufen, oder aber man schwingt selbst Kleber und Schere, um seinen ganz eigenen Drachen fliegen zu lassen. Frische Luft und Bewegung tun dem Körper jetzt, während er häufig der trockenen Heizungsluft ausgesetzt ist, besonders gut. Drachensteigen hebt außerdem die Stimmung, denn die bunten Drachen am Himmel lenken vom tristen Herbstgrau ab.

Kürbisschnitzen an Halloween

Ende Oktober ist es wieder Zeit, sich zu gruseln! Um die "Süßes, sonst gibt's Saures!" schreienden Kinder ein bisschen zu erschrecken, gibt es originelle Halloween-Deko. Am bekanntesten sind die ausgehöhlten Kürbisse mit ihren Grimassen, die im Dunkeln schaurig leuchten. Wenn die Kinder dann von ihrer Tour zurückkommen, können sie sich an einer warmen Kürbissuppe aufwärmen. Die schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch gesund. Zudem sind Kürbisse reich an Mineral- und Ballaststoffen und damit eine besonders nahrhafte Kost.

Entspannung für Körper und Seele

Bei der ganzen Outdoor-Action in der Kälte ist es aber auch wichtig, dem Körper Zeit zur Erholung zu lassen. Schon ein heißes Schaumbad zu Hause sorgt für eine kleine Auszeit. Wenn man sich so richtig entspannen möchte, kann man sich und wahlweise dem Partner aber auch einen Besuch in einer Therme spendieren, um dem stressigen Alltag zu entfliehen. Speziell Mineralbäder sind bekannt für ihre heilende Wirkung, denn sie können bei verschiedenen Krankheitsbildern helfen – wie zum Beispiel bei Rheuma oder Atemwegserkrankungen.

Zu Hause entspannt genießen

Der Herbst hat also einiges zu bieten. Doch sollte man bei all der Aktivität eines nicht vergessen: Wenn draußen herbstlich kaltes Wetter herrscht, weiß man seine eigenen vier Wände wieder zu schätzen und das Zuhause wird richtig gemütlich. Man zündet die ersten Kerzen an, macht es sich auf dem Sofa mit Freunden oder der Familie bequem und schaut am Sonntagabend gemeinsam den Tatort oder lehnt sich mit einem neuen Buch zurück. Am besten mit einer Tasse heißem Tee. Vor allem grüner Tee soll auch das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen senken. So verbringt man den Herbst ebenso entspannt wie gesund.
( Bildnachweis: © Sonja Calovini - Fotolia.com )

 

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang